Mein IKT

IKT Institut für Komplementärtherapie

FB11-22 Shiatsu Begleitung für Menschen im Trauerprozess

KursnummerFB11-22
Kursdatum04. Nov. 2022 - 05. Nov. 2022
Uhrzeit09:30 bis 17:30 Uhr
KursleitungAnnette Berger
KursortLuzern
IKT Luzern
St. Karlistrasse 2
6004 Luzern
Kontaktstunden12
VoraussetzungenDiplomiert
Preis CHF 360 für Lernende
CHF 400 für Diplomierte
(Diplomierte: CHF 360 bei Nachweis der SGS-Mitgliedschaft)
  

FB11-22 Shiatsu Begleitung für Menschen im Trauerprozess

Trauer ist der normale schmerzliche Prozess der Verarbeitung eines Verlustes, durch den wir uns im Innern und im Aussen einer neuen Wirklichkeit anpassen.

Wir sind ausgestattet mit der Fähigkeit zu trauern. Trauern ist ein aktiver und persönlicher Wandlungsprozess, der seine Zeit und viel Energie braucht. Den "richtigen" Trauerprozess gibt es nicht. Jeder Mensch trauert anders, was für das nahe Umfeld oftmals sehr herausfordernd sein kann.

Einen geliebten Menschen nach einem Verlust durch Tod oder Trennung leiden zu sehen ist unerträglich. Wir fühlen uns hilflos oder ohnmächtig und möchten den Schmerz lindern können. Hier entspringen gut gemeinte Ratschläge, die oft Druck und Schuldgefühle auslösen, was dazu führt, dass sich Trauernde innerlich zurückziehen und zusätzlich unter einer tiefen Einsamkeit leiden.

Unser Zeitgeist lässt wenig Raum für Trauer. Eher gilt es, nach vorne zu schauen, lösungsorientiert zu denken und zu handeln. Darin liegt viel Gutes, solange wir uns nicht selber übergehen. Körperliche oder seelische Beschwerden können ihren Ursprung in einem nicht gelebten Trauerprozess haben, auch wenn der Verlust Monate oder Jahre zurückliegt.